Hilfeleistung

02/17 Überschwemmung Kreisel

Kurz nach dem ersten Einsatz an diesem Abend wurde die Feuerwehr Baven erneut alarmiert. Der Kreisel wurde aufgrund des starken Regens überschwemmt. Es wurden die Gullys gesäubert und von Sand befreit. Die Bavener Kameraden/innen konnten gegen 20:40 wieder einrücken.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Samstag, 1 April, 2017 - 20:18

Einsatzende: 

Samstag, 1 April, 2017 - 20:40

Stärke: 

11

Alarmierte Wehren: 

Baven

Einsatzart: 

12, 13 & 14/16 Abgebrochene Bäume

Am 08.11.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Baven um 08:50 Uhr und 09:14 Uhr zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen alarmiert. Aufgrund des starken Schneefalls mussten an mehreren Stellen im Ortsteil Baven Bäume von Fahrbahnen und Bürgersteigen geräumt werden. Die Bavener Kameraden/innen konnten gegen 10:15 Uhr wieder einrücken.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Dienstag, 8 November, 2016 - 08:50

Einsatzende: 

Dienstag, 8 November, 2016 - 10:15

Stärke: 

8

Alarmierte Wehren: 

Baven

Einsatzart: 

08/16 Verschmutzung der Fahrbahn

Am 07.06.16 wurde die Bavener Feuerwehr um 20:08 Uhr zu einer Verschmutzung der Fahrbahn Alarmiert.

Aufgrund des Starkregens, lief ein Wassersandgemisch mehrere Zentimeter stark auf die Fahrbahn und verstopften die Güllis..
Die Gullis wurden gereinigt damit das Gemisch ablaufen kann. 
 

 

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Dienstag, 7 Juni, 2016 - 20:08

Einsatzende: 

Dienstag, 7 Juni, 2016 - 20:45

Alarmierte Wehren: 

Baven

Einsatzart: 

01/16 Ölspur

Am heutigen Sonntag wurden die Kameraden aus Hermannsburg zu einer Ölspur alarmiert. Nach einer Erkundung des Einsatzleiter aus Hermannsburg wurde die Feuerwehr Baven um 11.47 Uhr nachalamiert. 

Die Ölspur erstreckte sich über ca 3 Kilometer von Hermannsburg bis nach Baven. Diese wurde zügig von den Feuerwehren mit Ölbindemittel abgestreut und der Einsatz konnte nach ca einer Stunde beendet werden.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Sonntag, 3 Januar, 2016 - 11:47

Einsatzende: 

Sonntag, 3 Januar, 2016 - 12:42

Alarmierte Wehren: 

Hermannsburg
Baven

Einsatzart: 

15/15 Umweltschutzzug

Um 22:29 des 01.12. wurde der Hermannsburger Umweltschutzzug zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Faßberg in die Nachbargemeinde gerufen.

Am Einsatzort Nähe Oberohe stellte sich folgende Lage dar:

Ein Holztransporter war Richtung Unterlüss fahrend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Beim Eintreffen des Umweltschutzzuges war der Transporter bereits komplett entladen und sollte vor der Bergung noch enttankt werden.

Dies wurde nun von Kräften des Umwelttschutzzuges mittels Handmembranpumpe durchgeführt.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Dienstag, 1 Dezember, 2015 - 22:29

Einsatzende: 

Mittwoch, 2 Dezember, 2015 - 01:00

Alarmierte Wehren: 

Baven
Hermannsburg
Müden
Faßberg

Einsatzart: 

14/15 Ölspur

Die Kameraden der Feuerwehr Baven wurden am heutigen Samstag zu einer Ölspur alamiert.

Beim eintreffen an der Einsatzstellle würde die Feuerwehr Baven von dem verursacher eingewiesen und streute die Ölspur ab.

Nach kurzer Zeit konnte die Feuerwehr Baven die Einsatzstelle an den verurscher übergeben und wieder einrücken.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Samstag, 14 November, 2015 - 10:09

Einsatzende: 

Samstag, 14 November, 2015 - 11:00

Alarmierte Wehren: 

Baven

Einsatzart: 

11/15 Öl auf Gewässer

Am Donnerstag den 1.10.15 würde die Feuerwehr Baven (Umweltschutzzug) mit der Feuerwehr Hermannsburg,Beckedorf und Müden erneut alarmiert wegen eines Ölfilms auf der Örtze.
Die Erkundung ergab schnell, dass erneut an der Örtzebücke im Bereich Lotharstr. Pflanzenfett in die Örtze lief. Zunächst wurde wieder eine Ölsperre aufgebaut um das Fett aufzuhalten. Da es sich um Pflanzenfett handelt und aufgrund der geringen Menge wurde diese jedoch in Absprache mit der unteren Wasserbehörde wieder zurückgenommen.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Donnerstag, 1 Oktober, 2015 - 18:34

Einsatzende: 

Donnerstag, 1 Oktober, 2015 - 20:30

Alarmierte Wehren: 

Baven
Beckedorf
Hermannsburg
Müden

Einsatzart: 

10/15 Öl auf Gewässer

Am frühen Montag Nachmittag sichteten besorgte Anwohner im Bereich Scharnebecks Mühle einen Ölfilm auf der Örtze und riefen die Polizei. Diese zog die Feuerwehr Hermannsburg, Beckedorf sowie den Umweltschutzzug hinzu. Die Erkundung ergab, dass das Öl in Hermannsburg in Höhe Lotharstr. aus einem Regenwasserkanal in die Örtze lief. Während der Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um Pflanzenöl handelte. Obwohl durch das Pflanzenfett keine Gefahr für die Umwelt besteht, wurde eine Ölsperre gelegt um das Pflanzenfett aufzufangen.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Montag, 28 September, 2015 - 15:10

Einsatzende: 

Montag, 28 September, 2015 - 17:15

Alarmierte Wehren: 

Baven
Beckedorf
Hermannsburg
Müden

Einsatzart: 

07/15 - 08/15 Verschmutzung der Fahrbahn

Gleich zu zwei Einsätzen wurde die Feuerwehr Baven am 17.08.2015 um 16:37 Uhr gerufen.

Der erste Einsatz wurde am Bavener Kreis abgearbeitet. Aufgrund des Starkregens, lief ein Wassersandgemisch mehrere Zentimeter stark auf die Fahrbahn.
Die Gullis wurden gereinigt damit das Gemisch ablaufen kann. Parallel wurde die Straße vom restlichen Schmutz befreit. Die Straße musste kurzfristig für die Säuberung gesperrt werden.
Nachdem die Besatzung des MTF den zweiten Einsatz abgearbeitet hatte, unterstütze dieser den Einsatz am Kreisel.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Montag, 17 August, 2015 - 16:37

Einsatzende: 

Montag, 17 August, 2015 - 18:10

Stärke: 

11

Alarmierte Wehren: 

Baven
15-40-03
15-17-03

Einsatzart: 

06/15 Personensuche

Am Samstag, 04.07.2015 um 14:54 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Baven zur Unterstützung einer Personensuche in Unterlüß angefordert. Nach besetzen des TSF's und MTF's rückten diese in Richtung Unterlüß aus. Vermisst wird eine 85-jährige Dame aus dem anliegenden Altenwohnheim. Nach Eintreffen an dem Gerätehaus in Unterlüß, das als Sammelplatz diente, bekamen wir durch den ELW verschiedene Bereiche zum absuchen zugeteilt. Wir durchsuchten anliegende Waldstücke, sowie verschiedene Straßen bzw. Grundstücke.

Alarmierung: 

Sirenenalarm

Einsatzbegin: 

Samstag, 4 Juli, 2015 - 14:54

Einsatzende: 

Samstag, 4 Juli, 2015 - 21:00

Stärke: 

10

Alarmierte Wehren: 

Gemeinde Südheide
FF Bergen
Johanniter, DRK, Malteser
Polizei
Hundestaffel

Einsatzart: 

Seiten

RSS - Hilfeleistung abonnieren