112 Jahre FFW Baven

„112″ ist für die Feuerwehr nicht nur eine Zahl von besonderer Bedeutung, sondern für die Ortsfeuerwehr Baven auch eine lange Zeit ehrenamtlicher Arbeit. Die besondere Bedeutung der Zahl 112, als europaweite Notrufnummer, macht dieses Jubiläum für die Feuerwehr zu einem besonderen Ereignis, das die Feuerwehr Baven gemeinsam am 22.06.2019 mit den Mitbürgern, Freunden, Familien, Kameradinnen und Kameraden und Freunden der Feuerwehr gefeiert hat.

Anlässlich des Jubiläums organisierte die FF Baven einen Orientierungsmarsch rund um den schönen Ort Baven. 20 Gruppen aus dem gesamten Landkreis Celle ließen es sich nicht nehmen und stellten sich den Aufgaben des rund 10km langen Marsches. Bei herrlichstem Sommerwetter mussten nicht nur Feuerwehr technische Aufgaben möglichst schnell und fehlerfrei bewältigt werden, auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Am Feuerwehrhaus in Baven gestartet, galt es insgesamt 11 Aufgaben aus den Bereichen Geschicklichkeit, Erste Hilfe, Feuerwehrwissen und Naturkunde zu lösen. Auch die Treffsicherheit galt es am Schützenhaus unter Beweis zu stellen. Schlussendlich mussten die Gruppen bei der Abschlussübung „Kistendrücken“ ihre Muskelkraft abrufen. 

Am Abend fand dann die Siegerehrung auf dem Hof von Familie Drewes statt. Ortsbrandmeister Björn Hanecke hieß noch einmal alle Gruppen auf Hof Drewes willkommen. Sein besonderer Dank galt seiner Feuerwehr für die Organisation und Durchführung des Marsches. Er bedankte sich  besonders bei allen weiteren Helfern von Dorfgemeinschaft, NABU, DRK, FF Unterlüß, den Landfrauen, der Altersabteilung und des Schützenvereins für die tolle Unterstützung. Ein besonderer Dank galt auch Jan Kramer, welcher ein tolles, professionelles Video vom Marsch aufgezeichnet hat. Nun standen die Sieger fest. Die 2.Gruppe der FF Beckedorf ging an diesem Abend als Sieger vom Platz. Gefolgt von Hohne 2 und Hermannsburg 2.

Auf der festlich geschmückten Scheune fand im Anschluss an die Siegerehrung eine Fete statt. Bei spitzen Stimmung wurde bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein geschwungen und ausgelassen gefeiert.

 

Text: Daniel Schulz

Fotos: FF Baven

Video: JK-Luftaufnahmen & Medien https://www.jk-luftaufnahmen.com/

 

Ein großes Dankeschön geht an Familie Drewes, unsere Altersabteilung, die Dorfgemeinschaft, das DRK, DJ Holger Hemme, die FF Unterlüß, Jan Kramer von JK-Luftaufnahmen & Medien, die Landfrauen (Ortsgruppe Baven), den NABU, den Schützenverein und an alle Freunde und Unterstützer unserer FFW Baven !

Außerdem möchten wir uns bei der Bäckerei Broge, der Bäckerei Hoffmann, der Brauerei Betz, der Gärtnerei Behn, Edeka Ehlers und der SVO herzlich bedanken.

 

Das Video von JK-Luftaufnahmen & Medien findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=4SJdTW3160U

 

 

Bilder: