01/16 Ölspur

Am heutigen Sonntag wurden die Kameraden aus Hermannsburg zu einer Ölspur alarmiert. Nach einer Erkundung des Einsatzleiter aus Hermannsburg wurde die Feuerwehr Baven um 11.47 Uhr nachalamiert. 

Die Ölspur erstreckte sich über ca 3 Kilometer von Hermannsburg bis nach Baven. Diese wurde zügig von den Feuerwehren mit Ölbindemittel abgestreut und der Einsatz konnte nach ca einer Stunde beendet werden.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Sonntag, 3 Januar, 2016 - 11:47

Einsatzende: 

Sonntag, 3 Januar, 2016 - 12:42

Alarmierte Wehren: 

Hermannsburg
Baven

Einsatzart: 

Guten Rutsch

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. In diesem Sinne ein Dank an alle Unterstützter der Feuerwehr. Die Feuerwehr Baven wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien sowie Freunden ein guten Rutsch in das Jahr 2016.

Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Baven findet für alle Mitglieder, fördernde Mitglieder und  geladenen Gäste am 15.01.2016 um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt.

15/15 Umweltschutzzug

Um 22:29 des 01.12. wurde der Hermannsburger Umweltschutzzug zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Faßberg in die Nachbargemeinde gerufen.

Am Einsatzort Nähe Oberohe stellte sich folgende Lage dar:

Ein Holztransporter war Richtung Unterlüss fahrend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Beim Eintreffen des Umweltschutzzuges war der Transporter bereits komplett entladen und sollte vor der Bergung noch enttankt werden.

Dies wurde nun von Kräften des Umwelttschutzzuges mittels Handmembranpumpe durchgeführt.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Dienstag, 1 Dezember, 2015 - 22:29

Einsatzende: 

Mittwoch, 2 Dezember, 2015 - 01:00

Alarmierte Wehren: 

Baven
Hermannsburg
Müden
Faßberg

Einsatzart: 

14/15 Ölspur

Die Kameraden der Feuerwehr Baven wurden am heutigen Samstag zu einer Ölspur alamiert.

Beim eintreffen an der Einsatzstellle würde die Feuerwehr Baven von dem verursacher eingewiesen und streute die Ölspur ab.

Nach kurzer Zeit konnte die Feuerwehr Baven die Einsatzstelle an den verurscher übergeben und wieder einrücken.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Samstag, 14 November, 2015 - 10:09

Einsatzende: 

Samstag, 14 November, 2015 - 11:00

Alarmierte Wehren: 

Baven

Einsatzart: 

13/15 Gebäudebrand (Garage)

Zum zweiten mal wurden die Kameraden aus Baven und Hermannsburg am vergangen Donnerstag zu einem Gebäudebrand gerufen. Sehr schnell nach Ankunft der ersten Kräfte konnte Entwarnung gegeben werden. Auf dem Dach einer Garage war es zu einem Schwelbrand gekommen. Durch einen aufmerksamen Nachbaren wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehren das Feuer bereits mit Hilfe eines Gartenschlauches unter Kontrolle gebracht. Menschen waren nicht gefährdet. Zum Einsatz kam nur ein C- Rohr und  die Wärmebildkamera. Alle Kräfte waren gegen ca. 20.30 Uhr wieder in ihren Standorten.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Donnerstag, 22 Oktober, 2015 - 19:39

Einsatzende: 

Donnerstag, 22 Oktober, 2015 - 20:30

Alarmierte Wehren: 

Baven
Hermannsburg

Einsatzart: 

12/15 Gebäudebrand

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war die Nachtruhe für 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bonstorf, Baven, Beckedorf und
Hermannsburg um 0:57 Uhr beendet. Im Ortsteil Bonstorf brannte
eine Nebengebäude in voller Ausdehnung. Glücklicherweise wurden aber keine
Personen verletzt. Unter der Leitung des Gemeindebrandmeisters wurden
unverzüglich umfangreiche Löschmaßnahmen, teilweise unter Atemschutz und den
Einsatz von Löschschaum und der Wärmebildkamera eingeleitet. Gegen 02.30 Uhr

Alarmierung: 

Sirenenalarm

Einsatzbegin: 

Donnerstag, 22 Oktober, 2015 - 00:57

Einsatzende: 

Donnerstag, 22 Oktober, 2015 - 02:30

Alarmierte Wehren: 

Bonstorf
Baven
Hermannsburg
Beckedorf

Einsatzart: 

11/15 Öl auf Gewässer

Am Donnerstag den 1.10.15 würde die Feuerwehr Baven (Umweltschutzzug) mit der Feuerwehr Hermannsburg,Beckedorf und Müden erneut alarmiert wegen eines Ölfilms auf der Örtze.
Die Erkundung ergab schnell, dass erneut an der Örtzebücke im Bereich Lotharstr. Pflanzenfett in die Örtze lief. Zunächst wurde wieder eine Ölsperre aufgebaut um das Fett aufzuhalten. Da es sich um Pflanzenfett handelt und aufgrund der geringen Menge wurde diese jedoch in Absprache mit der unteren Wasserbehörde wieder zurückgenommen.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Donnerstag, 1 Oktober, 2015 - 18:34

Einsatzende: 

Donnerstag, 1 Oktober, 2015 - 20:30

Alarmierte Wehren: 

Baven
Beckedorf
Hermannsburg
Müden

Einsatzart: 

10/15 Öl auf Gewässer

Am frühen Montag Nachmittag sichteten besorgte Anwohner im Bereich Scharnebecks Mühle einen Ölfilm auf der Örtze und riefen die Polizei. Diese zog die Feuerwehr Hermannsburg, Beckedorf sowie den Umweltschutzzug hinzu. Die Erkundung ergab, dass das Öl in Hermannsburg in Höhe Lotharstr. aus einem Regenwasserkanal in die Örtze lief. Während der Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um Pflanzenöl handelte. Obwohl durch das Pflanzenfett keine Gefahr für die Umwelt besteht, wurde eine Ölsperre gelegt um das Pflanzenfett aufzufangen.

Alarmierung: 

Funkalarmempfänger

Einsatzbegin: 

Montag, 28 September, 2015 - 15:10

Einsatzende: 

Montag, 28 September, 2015 - 17:15

Alarmierte Wehren: 

Baven
Beckedorf
Hermannsburg
Müden

Einsatzart: 

Kommandofahrt zur Platzfeuerwehr Faßberg

Am 29.08.2015 hatte das Bavener Kommando die Freiwillige Feuerwehr aus Himmelsthür zu Besuch. Gemeinsam wurde die Feuerwehr auf dem Fliegerhorst Faßberg besichtigt. Nach einer kleinen Einführung durch den Leiter der Fliegerhorst Feuerwehr wurden zunächst die Aufenthalts- & Schlafräume der Kameraden begutachtet. Weiter ging es in die Disposition, von wo aus die Einsätze koordiniert werden. Highlight waren natürlich die vorhandenen Fahrzeuge. Als alles genau angeschaut wurde, durften die Bavener und Himmelsthürer noch mit den Feuerwehrfahrzeugen über den Flugplatz fahren.

09/15 - Küchenbrand mit Menschengefährdung

Am 17.09.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Baven um 14:10 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Hermannsburg und Beckedorf zu einem Küchenbrand mit Menschengefährdung alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle stellte Baven einen Atemschutz-Trupp und richtete die Wasserversorgung ein. Da noch unklar war, ob Personen in der Wohnung sind, musste schnell gehandelt werden - glücklicherweise waren keine Personen mehr in der Wohnung. Auch ein Übergreifen auf weitere Wohnungen konnte verhindert werden.

Alarmierung: 

Sirenenalarm

Einsatzbegin: 

Donnerstag, 17 September, 2015 - 14:10

Einsatzende: 

Donnerstag, 17 September, 2015 - 15:55

Stärke: 

7

Alarmierte Wehren: 

Baven
Hermannsburg
Beckedorf
RTW

Einsatzart: 

Seiten

Feuerwehr Baven RSS abonnieren